Gesunde Zähne durch korrekte Zahnhygiene

Gesunde Zähne durch korrekte Zahnhygiene

Bei einigen Patienten in unserer Zahnarztpraxis im Zahnarzt Zentrum Kassel mussten wir feststellen, dass die Ursache für ihre Zahnerkrankungen oftmals in der fehlerhaften Zahnpflege liegt. Wissen Sie, wann, wie und womit Sie sich am besten die Zähne putzen sollten? So manches Beschwerdebild könnte durch die richtige Zahnhygiene gelindert werden bzw. gar nicht erst auftreten. Dazu gehören Überempfindlichkeiten gegenüber kalten Temperaturen (zum Beispiel beim Eisessen), Zahnverfärbungen oder ein abgetragener Zahnschmelz.

Wahl von Zahnbürste und -pasta essentiell für die Zahnhygiene

Die Wahl der richtigen Zahnpasta sowie der Zahnbürste steht unserer Meinung nach an erster Stelle auf dem Weg zur optimalen Zahnhygiene. Zahnaufhellende Produkte wie PerlWeiss sind ungeeignet. Unsere Empfehlung: Meridol (insbesondere bei Zahnfleischproblemen) oder auch Elmex, eine fluoridhaltige Zahncreme, die sich vor allem für Patienten mit einem hohen Risiko für Karies empfiehlt. In puncto Zahnbürste sollten Sie vorzugsweise zum elektrischen Modell, etwa von Philips oder Oral B, greifen. Dies ist auch schon für Kinder möglich – und wird von uns dringend empfohlen!

Richtige Vorbereitung und Nachbehandlung für ein strahlendes Lächeln

Zwar sollten Sie mindestens morgens und abends putzen, der wichtigere Zeitpunkt liegt dabei aber vor der Nachtruhe. Sie sollten beim Zähneputzen stets darauf verzichten, die Bürste vor der Anwendung zu befeuchten. Das übernimmt die Zahnpasta mit dem enthaltenen Gleitmittel für Sie! So steigern Sie die Wirksamkeit der Zahnpflege. Putzen Sie alle Zähne gründlich und legen Sie am besten eine Reihenfolge fest, an die Sie sich halten (zum Beispiel zuerst die Zahnseiten, dann die Kauflächen). Anschließend greifen Sie zur Zahnseide, um die Zwischenräume zu reinigen, welche die Zahnbürste nicht erreicht. Sie haben dafür zu wenig Zeit? Dann empfehlen wir eine Munddusche. Schalten Sie diese aber erst im Mundraum an. Keinesfalls kann hingegen eine Mundspülung die tägliche Zahnhygiene ersetzen. Wir finden ohnehin, dass diese viel zu häufig angewendet wird. Sie ist für eine optimale Zahnpflege überflüssig.

Das Expertenfazit aus dem Zahnarzt Zentrum Kassel:

Die Wahl der richtigen Zahnbürste und -pasta sichert schon einmal das Grundbedürfnis der Zahnhygiene. Entscheiden Sie sich zusätzlich für die Reinigung mit Zahnseide oder eine Munddusche, sorgen Sie bestmöglich Beschwerdebildern wie einer Temperaturempfindlichkeit oder Zahnablagerungen vor. Gern beraten wir Sie im Zahnarzt Zentrum Kassel umfassend und geben weitere Tipps zur gelungenen Zahnhygiene. Kommen Sie vorbei!