Schienentherapie Kassel

Wir vom Zahnarzt Zentrum für Kassel sind Spezialisten für die Schienentherapie.

Wegen des zunehmend größer werdenden, gesellschaftlichen Drucks und wachsender Belastung im Berufsleben tritt bei Klienten immer öfter das sogenannte Zähneknirschen auf. Um diesem entgegenzuwirken, ist es ratsam, sich einer Schienentherapie zu unterziehen. Die Ursachen des Zähneknirschens sind meist in der Psyche verankert. Deswegen ist unser Team im Zahnarzt Zentrum für Kassel darauf bedacht, bei jedem einzelnen Patienten herauszufinden, warum sich dieser einer Schienentherapie unterziehen sollte. Anschließend stellen wir zusammen den bestmöglichen Behandlungsplan auf. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne Rede und Antwort.

Willkommen!

Wir heißen Sie herzlich im Zahnarzt Zentrum für Kassel willkommen! Dank unserer Vielzahl an behandelnden Zahnärzten ist es uns möglich, nahezu alle zahnmedizinischen Bereiche abzudecken, um unsere Patienten rundum versorgen zu können. Da unsere Praxis mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen ist, können uns auch Patienten aus anderen Stadtteilen besuchen. Benötigen Sie eine Schienentherapie, haben Sie im Folgenden die Gelegenheit, sich detaillierter über diese zu informieren. Unser professionelles Praxisteam steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. Erreichen können Sie uns während unserer Öffnungszeiten entweder telefonisch oder persönlich in der Praxis. Neue Patienten sind bei uns immer herzlich willkommen!

Die Schienentherapie

Die Schienentherapie sorgt dafür, dass die Zähne trotz des Zähneknirschens nicht zu Schaden kommen. In der Fachsprache bezeichnet man dies als Bruxismus, also als Kauen, das nicht der Nahrungszerkleinerung dient. Diese zwecklosen Kaubewegungen verursachen Schäden im Kausystem und an den gesamten Zähnen. Da das Zähneknirschen oft durch Stress verursacht wird, ist die Schienentherapie besonders für beruflich und/oder privat gestresste Menschen relevant. Sie soll verhindern, dass sich das Zahnfleisch abnutzt. Zusätzlich schlägt man diesen Therapieweg ein, wenn der Patient eine falsche Bisslage aufweist oder einen nicht korrekt eingesetzten Zahnersatz hat.

Behandlungsablauf

Durch die Schienentherapie kann im Anschluss einer umfassenden Anamnese das Zähneknirschen behandelt werden. Benötigt werden dafür zunächst Abdrücke des Ober- und Unterkiefers, auf deren Grundlage ein transparenter Kunststoffüberzug angefertigt wird. Da das Zahnarzt Zentrum für Kassel mit einem renommierten Dentallabor kooperiert, haben wir unmittelbare Ansprechpartner in direkter Nähe, mit denen wir uns austauschen können. Der ideal angepasste Kunststoffüberzug wird auf die Zahnreihen des Patienten aufgesetzt und präzise auf Unter- und Oberkiefer angepasst. Sie sollten darauf achten, dass Sie Ihre Schiene zu Ihren regelmäßigen Zahnarztkontrollen mitbringen, um die Schienentherapie erfolgreich abschließen zu können. Der Zahnarzt wird die Schiene der jeweiligen Zahnsituation anpassen. Für den Fall, dass das Zähneknirschen unserer Patienten stressbedingt ist, leitet unser Zahnarzt Zentrum für Kassel Sie zusätzlich zu der Schienentherapie an einen Facharzt weiter. Dieser kann gegebenenfalls eine Therapie zur Stressbewältigung verordnen.

Folgen, die das Zähneknirschen mit sich bringt

Wenn das Zähneknirschen nicht behandelt wird, können schwere Schäden die Folge sein. So ist es möglich, dass Verspannungen und Verhärtungen in der Kiefermuskulatur entstehen, die leichte Kopfschmerzen oder starken Migräne zur Folge haben können. Die Schienentherapie kann weiterhin dem Abreiben des Zahnschmelzes vorbeugen, sodass die Zähne nicht empfindlicher gegenüber Säuren oder schwankenden Temperaturen werden.

Die Vorteile des Zahnarzt Zentrums Kassel

Wir vom Zahnarzt Zentrum für Kassel führen bei unseren Patienten eine intensive Ursachenforschung durch. Es ist für uns von großer Bedeutung, der Ursache des Knirschens auf den Grund zu gehen, da eine einmalige Schienentherapie nicht ausreicht, um die Ursachen vollkommen zu beseitigen. Durch die Schienentherapie werden lediglich das Zahnfleisch und die Zähne vor der Knirschbewegung geschützt. Deswegen wird unser Patient im Zahnarzt Zentrum für Kassel systematisch auf die Ursachen untersucht. Des Weiteren gilt die Behandlung des Zähneknirschens durch die Schienentherapie als einer der häufigsten Routinebehandlungen in unserem Zahnarzt Zentrum für Kassel. Durch die somit gesammelte Erfahrung sind unsere Zahnärzte in der Lage, allen Patienten, die eine Schienentherapie benötigen, eine überaus hohe Professionalität zu garantieren.