weißere-zähne-dank-zahnpasta

Zahnpasta – heller Zähne?

Weißere Zähne dank Zahnpasta?

Zum Aufhellen der Zähne ist die richtige Zahnpasta wichtig, aber welche Zahnpasta ist die Beste für weiße Zähne? Immer mehr Zahnpasten werden entwickelt, die Versprechungen machen, aber oft nicht halten können. Auch bei den Preisen gibt es starke Unterschiede.

Die Putztechnik und der Abrieb

Durch die richtige wirkungsvolle Zahnpasta werden neben Zahnbelag (Plaque) auch hartnäckige Verfärbungen entfernt. Dies wird jedoch nicht durch ein Bleichmittel bewirkt, sondern durch abrasive (abtragende) Stoffe in der Zahnpasta, die Verfärbungen abschmirgeln, ohne Zähne und Zahnfleisch anzugreifen. Mittels RDA-Wert wird das Maß dieser abressiven Wirkung angegeben. Je höher dieser Wert ist, desto höher ist auch der „Schmirgeleffekt“. Deshalb sollte eine Whitening-Zahncreme nicht dauerhaft verwendet werden, wenn sie einen hohen RDA-Wert besitzt. Die richtige Putztechnik ist ebenfalls wichtig, da die Zahnhartsubstanz bei zu festem Zähneputzen geschädigt werden kann.  Bei gesundem Zahnschmelz können die Putzkörper jedoch keinen Schaden anrichten, da der Zahnschmelz eine der härtesten Substanzen im menschlichen Körper ist. Wesentlich empfindlicher ist dagegen das Zahnbein. Es gerät mit der Zahnpasta fast nie in Kontakt. Erst im Alter oder bei einer Zahnbettenentzündung (Parodontitis) zieht sich das Zahnfleisch etwas zurück, wobei das Zahnbein und die weicheren Wurzeln darunter frei gelegt werden. Diese sind so schutzlos den Putzkörpern ausgesetzt und man sollte eine Zahnpasta einsetzen, die keinen hohen Abrieb bewirkt.

Zahnpasta mit Flouriden

Der wichtigste Wirkstoff in der Zahnpasta sind die Flouride. Diese beugen Karies vor und können sogar Zahnschmelz reparieren, wenn sich die Schäden am Zahnschmelz noch im Anfangsstadium befinden. Da Flouride Kalzium binden und damit den Zahnschmelz vor Bakterien und Säuren schützen, wird der Schutz vor Karies gewehrleistet.

Besondere Zahnpasta zum Aufhellen

Heutzutage gibt es auch Whitening-Zahncreme für alle, die schmerzempfindliche Zähne oder Zahnfleischprobleme haben. Durch Zusatzeffekte wie z.B. Schutz vor Zahnschmelzabbau oder Zahnfleischschutz können mit ausgewählten Zahnpasten die Zähne schonend aufgehellt werden.